Prävention

Häufig wird der Begriff der Ergotherapie ausschließlich mit kurativen Maßnahmen in Verbindung gebracht. Ob eine Therapie bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. die Wirbelsäule) oder motorische Störungen nach beispielsweise einem Schlaganfall.

Hier hat sich im Verlauf der letzten Jahre viel im Bereich der Vorsorge/Gesundheitsförderung bewegt. Ergänzend bieten wir Ihnen nachfolgende Präventionsmaßnahmen an: Weitere Informationen zu den Angeboten in diesem Bereich erhalten Sie durch einen Klick auf die jeweilige Zeile …

Autogenes Training

Auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik von Johannes Heinrich Schultz

Progressive Muskelentspannung

PMR - Tiefenmuskelentspannung nach Edmund Jacobson

Stressbewältigungstraining

Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten bei der Stressbewältigung - rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht!

Rückenschultraining

Nach den Richtlinien der Konföderation der deutschen Rückenschulen

Andullations-Therapiesystem

Andullation ist ein spezifisches Therapieverfahren zur Erzeugung von biologischen Resonanzschwingungen im menschlichen Gewebe aus einem breiten Frequenzfeld mit dem Ziel, chronische Beschwerdebilder zu beseitigen.

Die Andullierende-Schwingungs-Massage mit Infrarot-Tiefenwärme wirkt auf Haut, Muskulatur und die inneren Organe. Sie verspüren die Wirkung der Andullation in Form eines überaus angenehmen Wärmegefühls. Durch seine Wirkung können Blockaden und Mangeldurchblutungen, sowie reduzierter Stoffwechsel gelöst bzw. stimuliert werden. Somit wirkt das Andullationstherapie-System nicht nur bei akuten Beschwerden, sondern kann auch als Präventivmaßnahme eingesetzt werden. Es eignet sich unter anderem als begleitende therapeutische Maßnahme zur Lockerung von Verspannungen der Muskulatur sowie für die Tiefenentspannung und Stressbewältigung. Ihre Fragen dazu beantworte ich gerne persönlich!

»Anwendung bei:
- Verspannungen und Myogelosen
- Beschwerden der Wirbelsäule
- Durchblutungsstörungen im tiefenmuskulären Bereich
- Schmerzsyndrome
- Migräne
- Stoffwechselstörungen
- Störungen des Lymphflusses bei verschiedenen Krankheitsbildern
- Schlafstörungen
- Stress
- Gewichtsprobleme
- Cellulite
- Verdauungsstörungen und geschwächtem Immunsystem

»Wirkung der Therapie:
- Linderung von Muskelschmerzen und -verspannungen
- Auflösung von Myogelosen
- Anregung des Lymphflusses, Förderung der Entgiftung und Entschlackung
- Unterstützung des venösen Rückflusses
- Stimulierung der Durchblutung
- Schmerzreduktion
- Stärkung des Immunsystems
- Fördert den Stoffwechsel
- Stressabbau und Tiefenentspannung
- Schnellere Regeneration nach Sport oder körperlichen Tätigkeiten
- Vor- und Nachbereitung beim Sport,
- Aktiviert die Muskulatur und fördert die Durchblutung